Nik Bärtsch – Awase

Neues Album zum 04. Mai 2018;

auf Bandcamp: „Awase, a term from martial arts, means “moving together” in the sense of matching energies, a fitting metaphor for the dynamic precision, tessellated grooves and balletic minimalism of Nik Bärtsch’s Ronin“

Nik Bärtsch
mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden (in diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet)

Gefunden: ohsotrue ; Artist Website ; In Concert

Modul 60 auf Qobuz ;

und Spotify: